Vor Ort bei der Kleiderkammer von Jacke&Hose

v.l. Adrian Schäfer (SPD-Bürgermeisterkandidat), Ubbo Weerts, Petra Kirk und Marita Benne

Adrian Schäfer, Bürgermeisterkandidat der SPD Hasbergen, hat sich bei seinem Besuch in der Kleiderkammer des Vereins Jacke & Hose beeindruckt von dem großartigen Engagement des Vereins von Hasbergern für Hasberger gezeigt. Im Gespräch mit Marita Benne, Petra Kirk und Ubbo Weerts berichteten diese, dass der Verein seit über 10 Jahren bedürftige Kinder und Familien in Hasbergen unterstützt und versucht Mitbürgerinnen und Mitbürgern den Alltag zu erleichtern. Mit den Erlösen aus der Kleiderkammer werden zum Beispiel Weihnachtsgeschenke und Schwimmunterrichte finanziert. Das Vereinsgebäude stellt die Gemeinde Hasbergen dafür kostenlos zur Verfügung. Ein beeindruckendes Engagement für Hasbergen, welches Adrian Schäfer als Bürgermeister gerne weiter fördern würde. Erfreulicherweise kann die Kleiderkammer, welche Pandemiebedingt geschlossen hatte, ab dem 31.05.2021 wieder montags von 09:00 bis 12:00 Uhr und donnerstags von 15:00 bis 18:00 Uhr am Amazonenwerk 88 öffnen.